technotron-streckmetall.de

+420 597 609 162
 +420 724 956 787

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Erklärung über die Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß der Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates (EU) 2016/679 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und Belehrung der betroffenen Personen (nachfolgend „DSGVO“).

1. Datenschutzverantwortlicher

TECHNOTRON – METAL s.r.o., Čs. armády 367, 537 01 Chrudim, ID: 02299160, UID: CZ02299160, seit 13.11.2013 geführt bei Landgericht in Hradec Králové unter Aktenzeichen C 32840, (im Folgenden nur „Datenschutzverantwortlicher“), informiert hiermit in Übereinstimmung mit Art. 12 DSGVO über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und Ihre Rechte.

2. Umfang der Datenververarbeitung

Persönliche Daten werden in dem Umfang verarbeitet, in dem sie die betroffene Person dem Datenschutzverantwortlichen mitgeteilt hat, und zwar im Zusammenhang mit Abschluss vertraglicher oder sonstiger Rechtsbeziehungen mit dem Datenschutzverantwortlichen oder die durch den Datenschutzverantwortlichen auf anderem Weg erfasst wurden und in Übereinstimmung mit geltenden Rechtsvorschriften oder zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen des Datenschutzverantwortlichen verarbeitet werden.

3. Kategorien personenbezogener Daten, die Gegenstand der Verarbeitung sind

4. Kategorien der betroffenen Personen

5. Kategorien der Empfänger personenbezogener Daten

6. Zweck der Datenververarbeitung

7. Art der Verarbeitung und Schutz personenbezogener Daten

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt durch den Datenschutzverantwortlichen Die Verarbeitung erfolgt in seinen Räumlichkeiten, Büros und dem Sitz des Datenschutzverantwortlichen durch beauftragte Mitarbeiter des Datenschutzverantwortlichen, bzw. durch den Bearbeiter. Die Verarbeitung erfolgt durch EDV, bzw. auch manuell bei personenbezogenen Daten in Papierform unter Einhaltung aller Sicherheitsrichtlinien für die Verwaltung und Bearbeitung von Personendaten.

Zu diesem Zweck hat der Datenschutzverantwortliche technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten eingeleitet, insbesondere Maßnahmen, um unberechtigten oder unbeabsichtigten Zugriff auf personenbezogene Daten, ihre Veränderung, Zerstörung oder Verlust, unbefugte Übertragung, unberechtigte Verarbeitung, sowie auch sonstigen Missbrauch personenbezogener Daten zu verhindern. Alle Subjekte, denen die personenbezogene Daten

zugänglich gemacht werden können, berücksichtigen das Recht betroffener Personen auf Datenschutz und sind verpflichtet, nach geltenden Rechtsvorschriften im Bereich Datenschutz vorzugehen.

8. Dauer der Datenververarbeitung

Gemäß Fristen der einschlägigen Verträge oder der einschlägigen Rechtsvorschriften handelt es sich um die unbedingt notwendige Zeit zur Sicherung der Rechte und Pflichten aus dem Vertragsverhältnis, sowie aus den einschlägigen Rechtsvorschriften.

9. Belehrung

Der Datenschutzverantwortliche verarbeitet personenbezogene Daten, bei den keine Zustimmung der betroffenen Person verlangt wird. Gemäß Art. 6 Abs. 1. DSGVO kann der Datenschutzverantwortliche folgende Daten ohne Zustimmung der betroffenen Person verarbeiten, bei den:

Werden erforderliche personenbezogene Daten nicht zur Verfügung gestellt, kann der Datenschutzverantwortliche die Erbringung der Dienstleistung verweigern, da er nicht in der Lage sein müsste, den Vertrag zu schließen oder zu erfüllen, seine rechtlichen Verpflichtungen zu erfüllen oder wäre dies im Widerspruch mit den berechtigten Interessen des Datenschutzverantwortlichen.

10. Rechte der betroffenen Personen

Gemäß Art.15-22 DSGVO hat jede betroffene Person folgende Rechte:

Jede betroffene Person, die feststellt oder glaubt festgestellt zu haben, dass der Datenschutzverantwortliche oder der Bearbeiter eine Verarbeitung seiner persönlichen Daten durchführt, die im Widerspruch mit dem Schutz des privaten und persönlichen Lebens der betroffenen Person oder im Konflikt mit dem Gesetz ist, insbesondere, wenn die personenbezogenen Daten mit Hinblick auf den Zweck ihrer Verarbeitung ungenau sind, kann:

Gemäß Art. 12 DSGVO informiert der Datenschutzverantwortliche auf Antrag der betroffenen Person über das Recht auf Zugang zu personenbezogenen Daten und folgenden Informationen:

Schnelle Lieferung

Günstiger Transport

Sonderanfertigung

TECHNOTRON - METAL s.r.o.

Příborská 1494
738 01 Frýdek-Místek
Tschechische Republik

info@technotron-streckmetall.de +420 597 609 162 +420 597 609 161 +420 724 956 787 +420 601 365 730 +420 725 725 651
Über unsArchitekturIndustrieReferenzenServiceKontakteDatenschutzbestimmungen

Haben Sie eine Frage?

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.